Open Commons Kongreß 2018

Der Open Commons Kongress steht dieses Jahr unter dem Titel „Unwissenheit frisst Demokratie“ ujnd findet wie immer im Wissensturm in Linz statt.

Zwischen Wikipedia, freiem Online-Journalismus und Archiven im öffentlichen Auftrag: Wer macht unser Wissen, wer bereitet Informationen für uns auf und welchen trauen wir?
Der Kongress bietet einen Querschnitt zum Thema Wissen und Geschichte im digitalen Zeitalter und zeigt auf, was das mit unserer Demokratie zu tun hat.

Die anschließende Podiumsdiskussion lädt zur Diskussion mit ExpertInnen aus Wissenschaft, Medien und Netzpolitik ein.

Das Programm findet sich hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.