Gletscher-Initiative

Weil von der Politik kaum mehr als große Worte kommen, will eine Schweizer Initiative von unten eine Politik zur Begrenzung des Klimawandels erzwingen. Ihr Ziel ist es, den Klimaschutz in der Verfassung verankern und die CO2-Emissionen der Schweiz bis 2050 auf Null senken. Eigentlich wäre das ja Aufgabe der Politik, zumindest hat sich auch die Schweiz 2015 in Paris dazu verpflichtet. Nun plant der Verein „Klimaschutz Schweiz“ die Politik mithilfe einer Volksinitiative zum Ausstieg aus der fossilen Energie in die Pflicht zu nehmen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.