Stadtgestalten

Verschiedene zivilgesellschaftliche Organisationen und Initiativen in Rostock haben sich auf der Plattform „Stadtgestalten“ zusammengefunden. Da gibt es den Hackerspace neben der Foodcoop, das freie Radio neben dem offenen Kulturzentrum. Und es gibt auch inhaltiche Arbeitskreise, etwa zu Wohnprojekten. Oder das Forum Kommunal, das sich mit Fragen der BürgerInnenbeteiligung beschäftigt.

Und dieses Forum Kommunal organisiert gemeinsam mit der Friedrich Ebert Stiftung eine Veranstaltung mit dem Titel „Konkrete Bürgerbeteiligung mit dem Mikrobürgergutachten“.

Bürgergutachten sind offenbar in vielen Städten Deutschlands als Formen der Partizipation erprobt. Ein weiteres Puzzleteil für die Einbeziehung des Wissens und der Erfahrungen von BürgerInnen. Was die Politik dann letztendlich draus macht, ist natürlich wie bei jedem Beteiligungsprozess offen. Drum heißt es immer: Dranbleiben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.