Experimentieren für die Welt von morgen

Ein wirklich spannendes Projekt entsteht gerade am Tempelhofer Feld in Berlin: Transformation Haus und Feld.

Hier entsteht sozusagen ein Prototyp für die Wirtschaft und Gesellschaft von morgen – und alle können daran mitbauen. Im Mittelpunkt steht das Transformationszentrum als Ort

an dem das Wissen und die Fertigkeiten, die wir für die sozialökologische Transformation brauchen, ein Zuhause bekommen.

Es geht um einen neuen Begriff von Arbeit, um Kreislaufwirtschaft, um neue Berufe für die sozialökologische Transformation, um Selbstversorgung aber auch um Raum, um einen Begegnungs- und Gestaltungsraum für das, was immer die Beteiligten daraus machen wollen.

Getragen wird das Projekt von Institutionen, Gruppen und Einzelpersonen mit verschiedenen Hintergründen. Hier geht es zum Manifest.